Der Bio-Bauernhof in Thalgau wird als Familienbetrieb bereits seit 1992 nach den Bio-Richtlinien geführt. Der Hof liegt im sanft hügeligen Talschluss, mit Blick auf die ersten schroffen Kalkfelsen Schober und Drachenwand. Umgeben von wunderbaren Seen, wie Mond-, Fuschl- und Wallersee, und unweit der Stadt Salzburg, wird der Hof auch von Wwoofern (Mitgliedern einer weltweiten Bewegung, die ihre Reisen mit freiwilliger Mitarbeit auf Bio-Betrieben gegen Kost und Logis verbinden) gerne besucht. Die Fruchtaufstriche werden ausschließlich aus Obst und Kräutern der Gärten vom Stranzenhof hergestellt. Gemeinsam mit gentechnikfreiem Apfelpektin und 30 % Zuckerzusatz (österreichischer Bio-Rübenzucker) kocht Angelika Leitner daraus fruchtige Marmelade auf dem Holzofen ein. Aus der Fülle des Gartens ergibt sich immer wieder ein neues Geschmackserlebnis. Abgefüllt in 240g-Gläser und liebevoll etikettiert, eignen sie sich auch gut zum Verschenken.

Stranzenhof

Artikel 1 von 24 bis 31 total

Aufsteigende Sortierung einstellen
pro Seite

Raster  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 von 24 bis 31 total

Aufsteigende Sortierung einstellen
pro Seite

Raster  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2