Die Geschichte des Arkadenhofs in Neudegg in Niederösterreich geht zurück bis ins 14. Jahrhundert, damals diente der Arkadenhof als Wirtschaftssitz für Hans III zu Ranna. Am Arkadenhof wurde von Beginn an immer Wein- und Ackerbau und Tierhaltung betrieben. Seit 200 Jahren ist der Arkadenhof in Familienbesitz und wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Vor 25 Jahren übernahm Familie Hausdorf, das sind Maria und Harald und ihre Kinder Matthias, Moritz und Carmen den Arkadenhof, welcher heute den Namen Bioweingut Arkadenhof Hausdorf trägt. Sie haben sich auf den biologischen Weinanbau spezialisiert und verfolgen dabei das Ziel, höchste landwirtschaftliche Qualität zu erreichen, dabei auf die Natur zu achten und Weine zu erzeugen, die einen natürlichen und regional-typischen Geschmack aufweisen. Die Weinrieden und die einzigartigen Lagen Wadenthal, Riesmein und Spielberg befinden sich im Weinbaugebiet Wagram. Die dort vorherrschende natürliche Bodenfruchtbarkeit und die klimatisch begünstigte Witterungslage fördern den Weinbau besonders. Dies bildet die perfekte Grundlage, um gehaltvolle und aromatische Weine zu erhalten. Familie Hausdorf ist überzeugt, dass „die Qualität im Weingarten beginnt und sich in den Weinen wiederspiegelt“.

Bioweingut Arkadenhof Hausdorf

18 Artikel

Aufsteigende Sortierung einstellen
pro Seite

Raster  Liste 

18 Artikel

Aufsteigende Sortierung einstellen
pro Seite

Raster  Liste