Am Biohof der Familie Bubenicek Meiberger im Bezirk Gänserndorf in Niederösterreich wird seit 2002 Bio Gemüse angebaut. Der Anbau erfolgt im Freiland und in ökologisch beheizten Gewächshäusern. Die Familie bietet das Bio Gemüse als Frischware und als eingelegte Spezialitäten an. Zu den eingelegten Besonderheiten zählen süß-saure und scharfe Essiggurkerl, Senfgurken, Chilischoten, Rote Rüben, Sellerie-Karotten Salat, Mais, bunter Paprika etc. Vor allem die süß-sauren Essiggurkerl, welche nach einem böhmischen Rezept der tschechischen Vorfahren der Familie eingelegt sind, zählen zu den bekanntesten Spezialitäten. Die Familie führt ihren Betrieb nach dem Ökokreislauf Prinzip, dies zeigt sich vor allem im biologischen Ackerbau, der Öko-Stromerzeugung durch eine Biogasanlage, der Beheizung von Öko-Gewächshäusern mit der Abwärme der Biogasanlage (sowie Beheizung der Wohn- und Wirtschaftsgebäude) und in der Verarbeitung des Bio Gemüses zu eingelegten Delikatessen. Um einen tieferen Einblick in die Materie des biologischen Anbaus und ökologischer Effizienz zu erhalten, bietet die Familie laufen Veranstaltungen zu diesen Themen an, um ihr Wissen an Interessierte weiterzugeben.

Biohof Bubenicek Meiberger

10 Artikel

Aufsteigende Sortierung einstellen
pro Seite

Raster  Liste 

10 Artikel

Aufsteigende Sortierung einstellen
pro Seite

Raster  Liste